Unternehmen

  Standorte

  Hochbau

Aktuelle Projekte

Referenzprojekte

  Tiefbau

  Altbausanierung
  und Revitalisierung


  Jobs & Karriere

  Presse


  Kontakt

  Impressum

  Sitemap

 
   
 
 
 
Home / Hochbau / Referenzprojekte / Medicent Ärztezentren Salzburg, Linz, Innsbruck

Medicent Ärztezentren Salzburg, Linz, Innsbruck

Medicent ist ein Konzept für die erfolgreiche Ordination von heute und morgen. Im Medicent-Ärztezentrum entstand unter einem gemeinsamen Dach eine neuartige Facharztstruktur mit hoher medizinischer Gesamtkompetenz. Von den daraus resultierenden Synergien profitieren Patienten und Ärzte gleichermaßen. In diesem, auf modernstes medizinisches Niveau ausgerichteten Zentrum, stehen dem Patienten zusätzlich gemeinsame Infrastrukturen (wie z.B. ausreichend Parkplätze, Cafeteria, Sonnenstudio und Inforezeption im Zentralbereich...) zur Verfügung. In Salzburg, Innsbruck und Linz wurden für die Immofina Holding insgesamt 3 Medicents errichtet. Durch ein ausgefeiltes, neues Gesamtkonzept, das Wellness, Fitness und Beauty unter einem Dach vereint, wurden Strukturen geschaffen, die maßgeschneidert sind für Ärzte und Patienten mit gehobenen Ansprüchen an medizinische Leistungen. Eröffnung 2004: Mit dem Medicent in Linz wurde das Stadtbild im Kreuzungsbereich Untere Donaulände/Holzstraße wesentlich aufgewertet. Das Innsbrucker Architekturbüro Heinz-Mathoi-Strehli entwickelte für das Projekt ein unkonventionelles architektonisches Konzept, das im Gestaltungsbeirat der Landeshauptstadt große Zustimmung fand. Das weitgehend offene Erdgeschoss des flügelförmigen Baukörpers mit runder Fassadenkontur bietet einen Durchblick Richtung Donauufer und nimmt die Eingangszone mit Café sowie 220 überdachten Pkw-Abstellplätzen auf. Die drei Obergeschosse sind um einen begrünten Lichthof angeordnet, der bis zum Niveau der Tiefgarage mit 130 Stellplätzen reicht. Das zweite und dritte Obergeschoss ragt jeweils über das darunter liegende Stockwerk hinaus, sodass ein sich nach oben erweiternder, abgestufter Rundbau mit markanten, plastisch sichtbaren Geschossdecken und geschwungenen Glasfassaden entsteht. Zum Fitnesscenter im dritten Obergeschoss zählt auch ein Hallenbad mit einem 20 Meter langen Schwimmbecken aus Edelstahl.
Salzburg
Linz
Innsbruck
 
 
DYWIDAG Dyckerhoff & Widmann Gesellschaft m.b.H. | Thanhoferstraße 5-7 | A-4021 Linz | Tel. +43 (0) 732 383291-0 | Fax: +43 (0) 732 383291-40