Burghausen / DE. Wacker LP3411 Kapazitätserhöhung MSA-Anlage

Die Erweiterung des Gebäudes LP3411erstreckt sich von Achse 7 bis Achse 10 und wurde auf dem bestehenden Kellergeschoss errichtet. Das Achsenraster beträgt 6×6 m. Der Anbau über 6 Geschosse wurde in Massivbauweise errichtet, wobei die westliche und südliche Außenwand als tragende Stahlbetonwand ausgebildet ist. An der östlichen Außenwand wurden Stahlbetonfertigteilelemente vorgehängt. Die Anbindung der Stahlbetonbauteile an den Bestand erfolgte durch vorhandene Bewehrungs- und Schraubanschlüsse bzw. mittels Einkleben von Anschlussbewehrung. Zur Kapazitätserweiterung dient ein zusätzlicher Aufzug neben dem vorhandenen Schwerlastaufzug.

BaubeginnApril 2014
BauendeMai 2015
EinheitenAchsenraster 6x6 m
Geschossanzahl6