Wals-Siezenheim. Aufstockung Baumax

Die ARGE Aufstockung Baumax Salzburg, bestehend aus den Firmen BODNER und DYWIDAG, führt seit März 2021 die Generalunternehmer-Arbeiten an der ehemaligen Baumax-Filiale in Wals-Siezenheim durch.

Das bestehende Gebäude ist ca. 155 m lang und 50 m breit und besteht aus 3 Geschossen (Tiefgarage, Basement und Erdgeschoss). Der Auftrag der Phase 1 umfasste eine zweigeschossige Aufstockung auf das Erdgeschoss. Die Aufstockung erfolgte in Hybridbauweise mittels Stahlkonstruktion und Holzdecken.

Obwohl der Abbruch termingerecht voranschritt, waren die Materialengpässe aufgrund der Corona Pandemie eine Herausforderung. Trotz zum Teil extremer Lieferzeiten und Unterbrechungen im Bauablauf, konnte Ende 2021 termingerecht der erste Projektmeilenstein „Dach und Fassade dicht“ gefeiert werden.

Ab Jänner 2022 starteten die Ausbauarbeiten für den Hauptmieter dm-drogeriemarkt. Zu den größten Herausforderungen in dieser Bauphase neben der großen Fläche von über 9.000 m² zählten auch die fortlaufenden Umplanungen während der Ausführung. Die neuen Büroflächen wurden dennoch termingerecht Anfang Juli zum weiteren Möblierungsausbau an den Nutzer dm-drogeriemarkt übergeben und dienen nun als neue Unternehmenszentrale für Österreich und Osteuropa.

Im ersten Obergeschoss werden bis Jänner 2023 noch zwei Büroflächen mit jeweils ca. 900 m² ausgebaut und danach an die Nutzer Land Salzburg und Fressnapf Tiernahrungs GmbH wie geplant übergeben.

Im Juli 2022 erhielt DYWIDAG den Generalunternehmerauftrag für die Phase 2 – die Instandsetzung der bestehenden Tiefgarage und die Erneuerung der Fassade im Erdgeschoss. Die Tiefgarage wird Ende März 2023 in Betrieb gehen und die Fassade wird im Juni 2023 fertiggestellt sein.

Nettonutzfläche38.400 m²
Bruttogeschossfläche40.000 m²
Umbauter Raum240.000 m³
BaubeginnMärz 2021
BauendeFrühjahr 2023
Betonkubatur1.250 m³