Breitenbrunn. Seebad Breitenbrunn

DYWIDAG errichtete als Generalunternehmer für Esterhazy Immobilien das neue Seebad Breitenbrunn am Neusiedler See.

Das neue Hauptgebäude wurde aufgrund der Bodenbeschaffenheit direkt am See mit Betonstopfsäulen gegründet. Darauf wurde ein Obergeschoss in Leichtbauweise aus Holzriegelwänden mit Lärchenholzfassade und begrüntem Dach aufgesetzt.
Auch die Neugestaltung der Außenanlagen inklusive Erweiterung des Hafenbeckens und Herstellung der gesamten Infrastruktur (Pumpwerk-Kanal, E- und Wasserversorgung, Geländemodellierung) war Auftragsbestandteil von DYWIDAG.

Das Bauvorhaben fügt sich nicht nur mit naturnahen Materialien harmonisch in das Landschaftsbild ein, es wurden auch ökologische Maßnahmen im Einklang mit der Natur wie zum Beispiel eine Bewässerung mit Regenwasser, der Einsatz trockenheitsresistenter Gründächer oder eine Bodenentsiegelung durch Reduktion derzeit betonierter Bereiche gesetzt.

Im Marina-Gebäude befinden sich das Restaurant mit 160 Innen- und Außenplätzen, ein Veranstaltungsbereich für bis zu 130 Personen sowie eine Greißlerei zum Einkauf regionaler Produkte. Zusätzlich wurde eine Strandbar errichtet und die Neugestaltung des Marina-Becken mit Verweilzonen umgesetzt.

 

Nettonutzfläche1.470 m²
BaubeginnSeptember 2022
BauendeApril 2024
Fläche1.620 m²
Geschossanzahl2