Wartberg ob der Aist. Umspannwerk Friensdorf

DYWIDAG führt für die Linz NETZ GmbH die Neuerrichtung und Erweiterung des Umspannwerkes Friensdorf in Wartberg ob der Aist in Form eines Schalthauses mit 5 Trafozellen und einem Verbindungskollektor aus.

Die Arbeiten umfassen auch eine Hangsicherung, Bodenverbesserungsmaßnahmen und Außengestaltungsarbeiten am Gelände. Im Leistungsumfang enthalten sind weiters Ausbauarbeiten zur Errichtung der Gebäudehülle.

Nettonutzfläche1.940 m²
Umbauter Raum13.560 m³
BaubeginnJuni 2023
BauendeOktober 2024
Betonkubatur2.950 m³
Geschossanzahl3